DRACHEN. Das Schmöker-Lexikon

von Friedhelm Schneidewind

»Der Fantasy-Experte Friedhelm Schneidewind, Autor von ›Drachen – Das Schmöker-Lexikon‹, erforscht seit vielen Jahren die Mythen rund um den Drachen. Er weiß, warum die Menschen sich derart zu diesem Fabeltier hingezogen fühlen. ›Es gibt kein Wesen, das so gut geeignet ist, um unsere Ängste und Hoffnungen zu verkörpern‹, sagt der Experte. ›Der Drache ist wiederkehrend. Man kann ihn so wunderschön für viele Sachen verwenden.‹«
(William Harrison-Zehelein: »Eine ungeheure Beziehung«. Artikel anlässlich des Kinostarts von »Elliot, der Drache« im »Wochenend-Journal« der »Augsburger Allgemeinen Zeitung«, 3.9.2016. Untertitel des sehr lesenswerten Artikels: »Wir töten und wir lieben ihn. Es gibt kein Wesen, dass die Menschen seit Urzeiten so fasziniert wie der Drache. Dabei hat noch nie jemand einen echten gesehen – oder vielleicht doch? Eine Spurensuche«)

»... ein unentbehrliches Handbuch und – nicht nur für Drachenfans – ein lehrreicher Schmöker!« (Rainer Wolf, Amazon-Rezension, 2008)

»... jede Menge Fach- und Populärwissen ... Ein gut gemachtes Buch, das den Titel Schmöker-Lexikon wirklich verdient.« (LARPzeit #24, Juni 2009)

»Der sachkundige Autor ... gibt nicht nur Auskunft über Drachen in Mythen, Sagen und Märchen, er bezieht auch Fantasy, Science-Fiction ... mit ein ... und regt durch zahllose Querverweise zur weiteren Lektüre an. Exkurse ... weisen über den lexikalischen Teil hinaus und vertiefen ihn.«
(Erdmann Steinmetz, ekz-Informationsdienst 18/09)

280 Seiten · 2008 · 20 EUR · ISBN 978-3-932683-77-0 (Handzettel)

– Fotos von der Buchvorstellung mit Lesung bei der Buchmesse im Neckartal, 07.03.2009

Auszug aus der Einführung

Buchvorstellungen/Lesungen/Radiosendungen

Bestellen beim Verlag

Wordpatenschaft für das Wort »MTHOLOGIE«

Friedhelm Schneidewind führt seit Jahren den Drachen als Wappentier. Nun lässt »Deutschlands berühmtester Vampirologe« (ZDF) andere an seinem Wissen über das fantastischste aller mythischen Wesen teilhaben.

Ob als Gottheit oder Glücksbringer verehrt, als Dämon oder Antichrist gefürchtet, als Fabelwesen, Märchengestalt oder Phantasiegeschöpf beschrieben: In den Überlieferungen vieler Kulturen spielen Drachen eine bedeutende Rolle. In diesem Lexikon werden die bedeutenden Drachen aus Religion und Mythologie vorgestellt, »gute« wie »böse« Drachen aus Sagen und Legenden, aus Märchen und Geschichten, aus Literatur und Film, bis hin zur modernen Fantasy und Science-Fiction. Auch werden viele behandelt, die mit Drachen verbunden sind: Drachentöter und Drachenreiterinnen, Menschen, die Drachengeschichten geschrieben und erzählt und solche, die Filme über Drachen gemacht haben. Sagen, Mythen, Legenden und Märchen werden ausführlich vorgestellt, einige davon im Original, andere nacherzählt. Dieses Buch ist mehr als ein Nachschlagewerk: Es lädt zum Stöbern und Schmökern ein.

»... ein Lexikon ..., das zur wissbegierigen Stichwortsuche ebenso wie zum lustvollen Schmökern einlädt. Eigentlich wissen wir ja alles schon, sind seit Kindesbeinen mit den sagen-, legenden-, märchen- und fabelhaften Ungeheuern und den heldenhaften Drachentötern wie Herakles, Siegfried, Erzengel Michael und St. Georg vertraut – hier können wir endlich von A bis Z ›nachschlagen‹ und quer durch alle Zeiten und Kulturen, vom Antiken Mythos bis zur Science Fiction, vom Sternbild über Urmel bis zum Hausdrachen erfahren, wie sehr wir Menschen die Unheimlichen brauchen, um heimisch zu sein. Der wissenspralle lexikalische Teil wird durch acht blitzgescheite essayistische Exkurse (z. B. über Drachen in China, im Hinduismus oder bei den Babyloniern) unterbrochen und ist reichhaltig mit Abbildungen gespickt. Angesichts der derzeitigen Konjunktur an Drachenfilmen und Drachenliteratur ein unentbehrliches Handbuch und – nicht nur für Drachenfans – ein lehrreicher Schmöker!«
(Rainer Wolf, Amazon-Rezension, 18.12.2008, zu »Drachen. Das Schmöker-Lexikon«)

Impressum und Inhalt (PDF) · Einführung (PDF) · Auszug: längeres Textbeispiel (PDF) 

TITEL des Buches · Bestellen per Mail

»... ein ausgewiesener Harry-Potter-Kenner und Vampirologe, kennt sich im Reich von Tolkien ebenso gut aus wie in dem der Drachen und anderer Mythen ... bekannt dafür, schwierige Sachverhalte unterhaltsam rüberzubringen ...«
Frankfurter Rundschau, »Barde und Bogenschütze«, 10.07.2013

»Friedhelm Schneidewind, Mythologe und Tolkien-Experte aus Hemsbach ... der sich nicht nur mit Tolkien, sondern auch bestens mit Vampiren, Drachen und Harry Potter auskennt«
Anne Kirchberg in »Die Ohren gespitzt, die Füße behaart«, Die Rheinpfalz, 12.12.2012

»Friedhelm Schneidewind aus Hemsbach gehört zu den profiliertesten Experten für Fantasy-Literatur«
Mannheimer Morgen
: »Der Erforscher von Mittelerde«, 12.11.2012

»Experte Friedhelm Schneidewind, einer der ›Vorreiter in der Fantasy-Forschung‹«
NRZ, Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung
, Essen, 03.06.2012


BUCHVORSTELLUNGEN/LESUNGEN/RADIOSENDUNGEN

2. HobbitCon

OSTERN 2014, Hotel Maritim, Bonn

Vortrag: HOBBITS, ZWERGE, ELBEN, ORKS UND DRACHEN: WIE SIE WURDEN, WAS SIE SIND


TOLKIEN-THING · 12. – 14. Juli 2013 · Burg Breuberg
Vortrag: Von Glórund bis SMAUG und Chrysophylax. Tolkiens Drachen


1. HobbitCon

OSTERN 2013, Hotel Maritim, Bonn

Vorträge: DRACHEN. Magie und Mythos + Von Glórund bis SMAUG und Chrysophylax. Tolkiens Drachen


als Fachmann für DRACHEN im Gespräch
mit Fritzchen, dem sprechenden Mikrofon
Donnerstag, 25. August 2011, ab 14.05 Uhr

Fotos von der Aufnahme


9. August 2010: DRACHEN – Das Schmökerlexikon mit Friedhelm Schneidewind und Anette Butzmann
Radiosendung der Literatur-Offensive e. V. im
BERMUDAFUNK
Wiederholung der Sendung vom 10.12.2007


Nibelungen, Orks und der Drache Tod – Mythenhaftes im Mythenlabor
Samstag, 31.10.2009 (HALLOWEEN, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
Mythenlabor im Nibelungenmuseum, Fischerpförtchen 10, 67547 Worms


Elbenwaldspektakel
ELBENWALD-SPEKTAKEL
11. bis 14. Juni 2009, Burg Bilstein

Vortrag:
Drachen in Volks- und Kunstmärchen. Von den Brüdern Grimm, der Dame Nesbit und dem Papa Tolkien


Tolkien-Tag Niederrhein
Sonntag, 7. Juni 2009 · KUHnst-Turm · 47608 Geldern


3. Buchmesse Neckarsteinach: Kleine Buchmesse im Neckartal
7. und 8. März 2009 · Bürgerhaus »Zum Schwanen«, Neckarstraße 49, 69239 Neckarsteinach
– Fotos von der Buchvorstellung mit Lesung


Tolkien-Tag Rhein-Main: »Sind wir nicht alle ein bisschen Hobbit?«
Samstag, 28. Februar 2009, Haus der Vereine, 64859 Eppertshausen


10. Dezember 2007: DRACHEN – Das Schmökerlexikon mit Friedhelm Schneidewind und Anette Butzmann
Radiosendung der Literatur-Offensive e. V. im
BERMUDAFUNK

Bestellen beim Verlag

VERBVersum Kultur und Medien GmbH

Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach · Deutschland/Germany
Tel. +49 (0) 6201 257229 · Fax +49 (0) 6201 257109 · E-Mail: info@verbversum.de