Friedhelm Schneidewind: Geworfen in die Ewigkeit

mit Illustrationen von Ulrike Schneidewind
ISBN 978-3-932683-03-9
1997, 64 S. · 7,50 EUR
· Inhaltsverzeichnis (PDF) · Auszug: Textbeispiel (PDF)
 

16 phantastische Geschichten von der entferntesten Zukunft bis in die mythische Vergangenheit – und im Vampirjahr 1997 auch Neues von den Wesen der Nacht, wie die kürzeste Vampirgeschichte aller Zeiten:
»Oh«, sprach der Vampir, »welch herrlicher Sonnenauf...«

vertreten in den Wanderausstellungen
»Autoren aus Baden-Württemberg und ihre Bücher« 2005/06, 2006/07, 2007/08 und 2012/13

Verlag und Produktionsgesellschaft Helen Schneidewind – Villa Fledermaus

Kontakt/Verwaltung/Auslieferung:
Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach · Deutschland/Germany

Telefon 06201 4709292 · Fax 06201 4709293

E-Mail: info@villa-fledermaus.de
Sitz: Villa Fledermaus · Auf der Adt 14 · 66130 Saarbrücken · Deutschland/Germany
»Eine Sammlung von Geschichten, die einen zutiefst berühren. Der Autor zeigt beklemmende Zukunftsvisionen auf... Schneidewinds Phantasien sind traurig, romantisch, zynisch, desillusionierend... Ein Buch, das aufrüttelt und wachrüttelt... Schneidewind hat aber auch Geschichten in den Band aufgenommen, bei denen der Leser durchatmen und den Autor im Hintergrund schelmisch zwinkern sehen kann... von Ulrike Schneidewind sehr kunstvoll illustriert.«
(Bettina Glas, ORKUS, 9/1997)