Zur Startseite des Vampyrjournals
Das internationale Vampyr-Magazin

»... wichtigen Webseiten des Genres vampyrjournal.de und villa-fledermaus.de«
Rainer Fromm: »Vampirismus« in Deutschland. Bestandsaufnahme einer Subkultur – EZW-Materialdienst 06/2006, Berlin 2006

ISSN 1432-9484

seit 1995 · 22. Jahrgang · aktualisiert: 26.06.2016


»Der Vampirmythos ist einer der stärksten Mythen überhaupt.
Der verliert niemals an Biss.«
Friedhelm Schneidewind im Interview im SONNTAG EXPRESS, Köln, 01.02.2009

»Der Vampirmythos existiert seit 2000 Jahren, er ist einer der ältesten Mythen der Menschheit.«
Friedhelm Schneidewind im Interview im KURIER, Wien, 22.11.2011

»Wie alle Horrorwesen taucht die Figur auf, wenn es Ängste und Umbrüche in der Gesellschaft gibt. Die Leute flüchten in dieses Genre ... Der jetzige Hype wurde aber auch durch das Internet gemacht.«
Friedhelm Schneidewind im Interview in den Stuttgarter Nachrichten, Heidelberg, 16.03.2011

»... ein ausgewiesener Harry-Potter-Kenner und Vampirologe, kennt sich im Reich von Tolkien ebenso gut aus wie in dem der Drachen und anderer Mythen ... bekannt dafür, schwierige Sachverhalte unterhaltsam rüberzubringen ...« (Frankfurter Rundschau, »Barde und Bogenschütze«, 10.07.2013)

»Friedhelm Schneidewind, Mythologe und Tolkien-Experte aus Hemsbach ... der sich nicht nur mit Tolkien, sondern auch bestens mit Vampiren, Drachen und Harry Potter auskennt«
(Anne Kirchberg in »Die Ohren gespitzt, die Füße behaart«, Die Rheinpfalz, 12.12.12)

»Profi, wenn es um scharfe Bisse geht« (VIVA live, 25.03.2010)

Zur Seite der VILLA FLEDERMAUS

Redaktion und v. i. S. d. TMG: Friedhelm Schneidewind

redaktion@vampyrjournal.de

Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach · Deutschland/Germany
Telefon 06201 4709292 · Fax 06201 4709293

Zum XING-Profil von Friedhelm Schneidewind

Profil von Friedhelm Schneidewind bei LinkedIn

Mein Profil auf Facebook

Zum Facebook-Profil von Friedhelm Schneidewind

Wordpatenschaft für das Wort »MTHOLOGIE«

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Online-Händlern und Privatkunden in der EU hat die Europäische Kommission eine Plattform ins Internet gestellt, die rechtliche Informationen und die Möglichkeit zur Vermittlung von Streitschlichtern bietet. Sie ist zu erreichen unter der Web-Adresse http://ec.europa.eu/consumers/od, die deutsche Portalseite unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE.

E-Mail: redaktion@vampyrjournal.de